Bild

 

Corporate Seminars

 

mit Carlos Martínez


Seit über 30 Jahren bereist der Mime Carlos Martínez mit seinen Soloprogrammen die Welt. Dank seiner universellen Sprache, der Pantomime, verfügt der Spanier über eine besondere Begabung, mit Menschen jeder Herkunft schnell einen direkten Draht herzustellen. Zwischen Bühnenprogramm und dem Weitervermitteln seiner Kunst unterscheidet er inzwischen kaum noch. Beides ist für ihn Inszenierung, Zwiegespräch, Improvisation. Einige seiner Workshop-Formate hat er speziell für Firmen entwickelt, sind doch zwischenmenschliche Kommunikation, Beherrschung der Körpersprache und Konzentrationsfähigkeit auch im Arbeitsalltag gefragte Qualifikationen.


Convince Without Words (Body Language)
Von Kindheit an lernen wir, zu sprechen, zu schreiben und zu lesen, doch nur selten werden wir gelehrt, die unausgesprochene Sprache freizusetzen, die in uns eingeschlossen ist. Was ist Körpersprache? Lernen Sie ihre Grammatik. Üben Sie ihre Rhythmik ein. Entdecken Sie ihre Lyrik. Wenn Sie „mit Ihren Augen hören“, werden die Gesten anderer sichtbarer, Ihre eigene Körpersprache flüssiger, und Sie entdecken, wie man ohne Worte andere überzeugt.
Dauer: 2 - 8 Stunden (ideal: 4 Stunden)
Teilnehmerzahl: unbeschränkt (ideal: 20 - 30 Personen)



The Art of Moving the Bull (Non-verbal Communication in Complex Situations)
Nonverbale Kommunikation ist ein unverzichtbares Werkzeug in der Kunst, kreativ mit komplizierten Situationen umzugehen. Anhand der Stiermetapher analysiert Carlos Martínez die Bedeutung winziger Mikro-Gesten, wo Worte allein nicht zu einer Lösung führen können. Der Umhang eines Stierkämpfers ist viel schwerer, als er aussieht. Doch dieses unverzichtbare Arbeitsgerät muss wirkungsvoll und elegant gehandhabt werden. Indem Sie Ihre Vorstellungskraft freisetzen und lernen, sich nonverbal auszudrücken, entdecken Sie unerwartete Möglichkeiten, schwierige Situationen aufzulösen.
Dauer: 2 - 4 Stunden (ideal: 4 Stunden)
Teilnehmerzahl: unbeschränkt (ideal: 20 - 30 Personen)



A Shower in Public (The Craft of Non-Verbal Communication)

Jede Geste zeigt ein grundlegendes Prinzip der Kommunikation auf. In interaktiven Übungen lässt sich das leicht erlernen. Unabhängig davon, ob es sich um Kommunikation unter vier Augen, in einem kleinen Kreis oder bei Präsentationen an Sitzungen handelt, ist eine solide Basis ausschlaggebend, um Vertrauen zu schaffen und souverän aufzutreten.

1. Sich bewusst werden, dass einem Auftritt in der Öffentlichkeit immer ein Moment für sich alleine vorausgehen muss.

2. Mit 16 Kommunikationsprinzipien mehr Gewandheit in der eigenen Körpersprache erlangen.

3. Zwischen universeller Körpersprache und lokal gültigen Gesten unterscheiden.

4. Die Körpersprache von Besuchern und Kollegen richtig interpretieren und richtig darauf reagieren.

5. Sich Stille, Unvorhergesehenes, Verletzlichkeit und Konflikte zu Verbündeten machen, anstatt sie zu fürchten.

Dauer: 2 - 8 Stunden (ideal: 4 Stunden)
Teilnehmerzahl: unbeschränkt (ideal: 20 - 30 Personen)

 

Trailer des Wirtschaftsforums "The Performance Theatre" 2006 im Wolfsberg (UBS) wo Carlos Martinez als Künstler mitwirkte. Er eröffnete den Abend und begleitete anschliessend Tischdiskussionsrunden.

 

>> Trailer